Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 1,0, Ruhr-Universitat Bochum (Geschichtswissenschaft), Veranstaltung: Geschichte des Ersten Weltkrieges, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Heimatfront wahrend des Ersten Weltkrieges. Dabei wurde der Fokus auf die weibliche Arbeiterschaft gesetzt. Zunachst jedoch wird der Begriff der Heimatfront in Kapitel 2 naher erlautert sowie deren Anspruch an die Gesellschaft analysiert. Es wird insbesondere der Frage nachgegangen, wieso die Heimatfront so wichtig fur den Krieg war und welche Konsequenzen das Kriegsgeschehen auf die Gesellschaft hatte. Darauf aufbauend ist es in Kapitel 3 von Bedeutung, die Familie wahrend des Krieges zu betrachten, um ein einheitliches Bild von der Situation jenseits des Kriegsschauplatzes zu bekommen. Kapitel 4 behandelt eine Vor- und Gegenuberstellung traditioneller und neuer Berufe, in denen Frauen wahrend des Ersten Weltkrieges arbeiteten. Die Verbreitung der neuen Arbeitsberufe, sowie die Arbeitsverhaltnisse und gesundheitliche Folgen werden auerdem dargestellt. Der Fokus soll dabei besonders auf diesen neuen Berufen liegen. Das Kriegsende implizierte nicht nur den Frieden, sondern auch die Ruckkehr der mannlichen Familienangehorigen und somit auch die Ruckkehr der Arbeiter. In Kapitel 5 wird der Frage nachgegangen, ob somit noch Platz fur die weiblichen Arbeitskrafte in den neu erlernten Berufen und den damit besetzten Arbeitsplatzen war. In Kapitel 6 wird Aufschluss daruber gegeben, inwiefern die Frauen nach dem Kriegsende eine Veranderung erlebt haben und wie diese aussah. Im Anschluss daran folgt eine kurze Zusammenfassung der behandelten Thematik. Insbesondere wird in dieser Arbeit auch auf die franzosischen, osterreichischen und britischen Frauen an der Heimatfront eingegangen, um einen breiteren Uberblick zu schaffen und um zusatzlich die Unterschiede zwischen den beteiligten Lan

Wissen Sie, dass Sie Geld sparen können, indem Sie das Buch Arbeiterinnen im Ersten Weltkrieg in der PDF-Version erhalten, anstatt eines zu kaufen? Bei itbl.groupesasf.com haben wir die PDF-Version des Buches Arbeiterinnen im Ersten Weltkrieg kostenlos zur Verfügung. Klicken Sie einfach auf den roten Download-Button, um das Buch des Autors von Autor Sarah Rütjes kostenlos herunterzuladen.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link